imageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimage

Die Schulung gliedert sich in einen theoretischen und praktischen Teil. Beim theoretischen Unterricht werden unter anderem Luftfahrt, Aerodynamik, Wetterkunde, Schirmkunde, Erste Hilfe, etc. unterrichtet.  Der praktische Teil beinhaltet neben dem Erlernen des richtigen Schirmpackens natürlich das richtige Aussteigen aus dem Flugzeug, die Freifallfallhaltung, die Schirmfahrt und zu letzt die sichere Landung. Der 1. KFSC bietet jährlich zwei Schulungstermine von jeweils vier Tagen an. Der erste Termin findet traditionell immer um den 1.Mai statt. Der zweite Termin richtet sich nach Wunsch der Kandidaten. Geschult wird in Ptuj und/oder Sloven Gradec, im schönen Nachbarland Slowenien, wo die Wetter und Windbedingungen optimal und vor allem sehr konstant sind.

Nach insgesamt 30 Absprüngen, bestandener theoretischer Prüfung und Absolvierung eines Prüfungssprunges erhältst Du den Fallschirmspringerschein. Diese Lizenz berechtigt Dich das Fallschirmspringen weltweit auszuüben!

Copyright © 1.KFSC 2015. All right Reserve.
Design by : JK.